Seifhennersdorf Viebigstraße

Anschrift

Stadtverwaltung Seifhennersdorf
Amtsleiter/-in
Wolfgang Müller
Rathausplatz 1
02782 Seifhennersdorf

Kontakt

Tel: 03586 4515 32 Fax: 03586 4515 45 www.seifhennersdorf.de

Weiterer Ansprechpartner

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Abteilungsleiter Akquisition/Ansiedlung
Herr Andreas Lippert
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden

Kontakt

Tel: +49 (351) 2138-0

Basisinformation

Lage :
nördlich von Seifhennersdorf (Richtung Neugersdorf); Anschluss an S 148; Grenznähe - nächster Übergang Rumburk-Prag
Gemeinde :
Seifhennersdorf
Kategorie :
G (Gewerbliche Baufläche)
Nettobaufläche:
65.800 m²

Bahnhof:
Seifhennersdorf (2,00 km)
Flughafen:
Dresden International (91,00 km)
Bundesstraße:
B96 (9,00 km)
Autobahn:
BAB4 (37,00 km)

Altlast:
nicht vorhanden
Eigentümer :
Kommune

Technische Erschließung

Es wurden keine Daten hinterlegt

Beschreibung

Bebauungsplan- daher nicht Außenbereich

Profil der Region

Seifhennersdorf liegt im Kreis Görlitz in Sachsen. Rund 5.000 Einwohner leben auf einer Fläche von ca. 20 km². Seifhennersdorf wurde vermutlich nach 1250 von main-fränkischen Bauern gegründet. Erst seit dem Jahr 1780 oder 1800 ist der heutige Ortsname geläufig. Im Jahre 1974 erhielt die Gemeinde die Stadtrechte. Zu den Sehenswürdigkeiten von Seifhennersdorf gehört das Karasek-Museum. Verschiedene Kultur- und Sporteinrichtungen ermöglichen eine abwechslungsreiche, aktive und erholsame Freizeitgestaltung in der Stadt. Das rege Vereinsleben rundet das kulturelle Angebot ab. Ein gut ausgebautes Netz an Radfahr- und Wanderwegen lädt den Naturbegeisterten zum Erkunden der idyllischen Landschaft rund um Seifhennersdorf ein. Traditionell ist Seifhennersdorf ein Standort der Textilindustrie und des Musikinstrumentebaues. Der Sitz von Unternehmen der Holz- und Metallverarbeitung.

Letzte Änderung: 21.01.2020 Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)

IHR ANSPRECHPARTNER


Meißner, Stephan
STEPHAN MEISSNER
Akquisition, Ansiedlung

Tel: +49 (351) 2138 221
Fax: +49 (351) 2138 219