An der B107 - Gewerbegebiet Wiederau

Anschrift

Gemeindeverwaltung Königshain-Wiederau
Bürgermeister/-in
Johannes Voigt
Gewerbegebiet 3
09306 Wiederau

Kontakt

Tel: 037202 804 0 Fax: 037202 804 18 www.koenigshain-wiederau.de

Weiterer Ansprechpartner

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Abteilungsleiter Akquisition/Ansiedlung
Herr Andreas Lippert
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden

Kontakt

Tel: +49 (351) 2138-0

Basisinformation

Lage :
Direkt an der B 107 zwischen Chemnitz und Rochlitz gelegen. Zu den Autobahnen A4 und A72 erreichen Sie 10 verschiedene Auffahrten nach maximal 20 km. Bis zur Autobahnauffahrt Grimma (A14) sind Sie auch nur 36 km. Das Gewerbegebiet liegt zwar nicht direkt an einer Autobahn, aber sehr zentral zwischen den 3 Großstädten in Sachsen.
Gemeinde :
Königshain-Wiederau
Kategorie :
GE (Gewerbegebiet)
Nettobaufläche:
55.000 m²
Verfügbare Fläche:
25.137 m²
Kaufpreis:
Basis 15,00 Euro/m²

Bundesstraße:
B 107
Flughafen:
Leipzig und Dresden (80,00 km)
Autobahn:
A4 und A72 (15,00 km)
Bahnhof:
Mittweida (10,00 km)

Altlast:
nicht vorhanden
Ansiedlungswünsche:
produzierendes Gewerbe
Auflagen:
Die wesentlichste Auflage aus der Satzung besteht in einer maximalen Gebäudehöhe von 10 m innerhalb der Gewerbegebietsflächen.
Eigentümer :
Kommune

Technische Erschließung

Gasanschluß:
vorhanden mit max 160 m³/h
Telekommunikation:
vorhanden mit mind. 60 mbit/s, FTTB-Ausbau ist in der Umsetzung
Stromversorgung:
vorhanden
Abwasser:
vorhanden
Trinkwasser:
vorhanden mit max 100 m³/d

Beschreibung

Die Parzellengröße ist innerhalb der Baugrenzen des Bebauungsplanes frei wählbar und kann somit auf Ihre Ansprüche zugeschnitten werden. Die gesamte Fläche des Gewerbegebietes ist leicht nach Süden geneigt. Rund die Hälfte der noch verfügbaren Flächen ist bereits als Terrassen angelegt.

Profil der Region

Nördlich von Chemnitz an der B 107 befindet sich die Gemeinde Königshain-Wiederau. Die Gemeinde besteht aus vier Ortsteilen, wobei der Ortsteil Wiederau, nicht nur durch den Sitz der Verwaltung, eine Sonderstellung einnimmt. Königshain-Wiederau ist sehr landwirtschaftlich geprägt. Darüber hinaus siedelten sich in der Gemeinde eine Vielzahl von Handwerksbetrieben an.

Letzte Änderung: 10.11.2020 Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)