Oberoderwitz - Am Spitzberg

Anschrift

Gemeindeverwaltung Oderwitz
Bürgermeister/-in
Cornelius Stempel
straße der Republik 54
02791 Oderwitz

Kontakt

Tel: 035842 223 0 Fax: 035842 223 22 www.oderwitz.de

Weiterer Ansprechpartner

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Abteilungsleiter Akquisition/Ansiedlung
Herr Andreas Lippert
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden

Kontakt

Tel: +49 (351) 2138-0

Basisinformation

Lage :
südlich von Löbau
Gemeinde :
Oderwitz
Kategorie :
G (Gewerbliche Baufläche)
Nettobaufläche:
84.000 m²
Verfügbare Fläche:
22.000 m²
Größte Parzelle :
7.700 m²
Kaufpreis:
Basis 15,34 Euro/m²

Bahnhof:
Oberoderwitz (0,10 km)
Bundesstraße:
B96 (0,50 km)
Flughafen:
Dresden (90,00 km)
Autobahn:
A4 (35,00 km)

Altlast:
- keine Angabe -
Ansiedlungswünsche:
förderfähiges Gewerbe
Eigentümer :
Kommune

Technische Erschließung

Es wurden keine Daten hinterlegt

Beschreibung

Krawattenkonfektion, Ostmilch Milchprodukte, Paketverteilzentrum, Zimmerei, Dachdeckerei, Hard- und Softwarefirma, Ingenieurbuero

Profil der Region

Eingebettet im Dreiländerdreieck Polen, Tschechien und Deutschland, inmitten des Oberlausitzer Berglands, liegt die Gemeinde Oderwitz im südöstlichen Zipfel des Freistaates Sachsen im Landkreis Görlitz. Der Ort zieht sich in einer Länge von ca. 9 km entlang der Bundesverkehrsstraße B96. Wirtschaft : - Mittelständisches Gewerbe, Handwerk, Dienstleistungen - Tourismus (Gaststätten, Pensionen, Jugendherberge, Sommerrodelbahn...) - Industrieansiedlung möglich - Arbeitskräfte in verschiedenen Branchen sind vorhanden Arbeitskräftepotential: Textil-, Bekleidungsindustrie, Maschinenbau Betriebe am Standort: Bau- und Handwerksbetriebe, Verzinkerei, Kathleen Süßwarenfabrik (mit 360 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber der Region) , Folienfabrik Popken, Kabelwerk (Zulieferer für VW), FuTex GmbH

Letzte Änderung: 21.01.2020 Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)

IHR ANSPRECHPARTNER


Meißner, Stephan
STEPHAN MEISSNER
Akquisition, Ansiedlung

Tel: +49 (351) 2138 221
Fax: +49 (351) 2138 219