Große Gewerbefläche in Zwönitz (VERMIETUNG)

Anschrift

Laub & Cie Immobilien GmbH & Co. KG
Florian Ordon
Weststraße 86
09116 Chemnitz

Kontakt

Tel: 0371 3820417 Fax: 0371 3820429

Weiterer Ansprechpartner

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Abteilungsleiter Akquisition/Ansiedlung
Herr Andreas Lippert
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden

Kontakt

Tel: +49 (351) 2138-0

Basisinformation

Gemeinde :
Zwönitz
Straße :
Bahnhofstraße 41
Lage :
Gewerbehof Zwönitz, direkte Straßenzufahrt
Gesamtfläche:
450 m²
Verfügbare Fläche:
450 m²
Gebäudetyp:
Halle (Produktion/Lager)
Bauart:
gemischte Bauart
Baulicher Zustand:
sofort nutzbar
Anzahl Geschosse:
1

Bundesstraße:
B 169 (5,00 km)
Flughafen:
Dresden (100,00 km)
Autobahn:
A72 (15,00 km)

Eigentümer :
Privatbesitz
Beschreibung:
+++ Hauptkriterien +++ Mietobjekt, Industriehalle, Lager-/Produktionsfläche: 450 m², Gesamtfläche 450 m², 2te Etage, ab sofort verfügbar +++ Kosten +++ Miete pro Monat 2.000 €, Nebenkosten 900 € pro Monat, Kaution: 6.000,00 EUR (3 Monatsmieten), Provision für Mieter: Nein +++ Objektbeschreibung +++ Einheit im Gewerbehof Zwönitz, 2tes OG, Zentralheizung (Gas), Bodenbelag: Epoxidharzboden, Stellplätze am Objekt vorhanden, +++ Die Hallen-/Lagerfläche befindet sich in einem renovierungsbedürftigen Zustand und kann nach eigenen Wünschen umgebaut/saniert werden bzw. nach Abstimmung und Rücksprache von Seiten des Vermieters saniert werden. ~< Bei Interesse nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem Anbieter auf (Herr Florian Ordon; Mobil: 0157 77384938) >~
Nutzungsart:
Industrie/Gewerbe
Lagerhalle
gew./priv. Mischnutzung

Profil der Region

Die Stadt Zwönitz ist ein fester Bestandteil der Wirtschaftsregion Chemnitz/Zwickau. Aus der Nähe zu den beiden Großzentren Chemnitz und Zwickau (jeweils ca. 25 km entfernt) leiten sich entscheidende Impulse für die ortsansässigen Unternehmen ab. Mit einer intakten Infrastruktur, einer ausreichenden Anzahl freier Gewerbeflächen sowie einem soliden Potential an qualifizierten Arbeitskräften bietet unsere Stadt beste Voraussetzungen für die Ansiedlung neuer Unternehmen. Kennzeichnend für den Wirtschaftsstandort Zwönitz ist das nach 1990 entstandene 30 ha große und zu 80 % belegte Industrie- und Gewerbegebiet. Zwönitz und seine Dörfer bieten auch hervorragende Wohnstandorte. Die beiden Großvermieter, die städtische und die genossenschaftliche Wohnungsgesellschaft haben auf Grund hoher Nachfrage statt Abriss weiteren mehrgeschossigen Wohnungsbau realisiert. Auch für die Eigenheimbebauung stehen freie Flächen zur Verfügung. Ein wesentlicher Faktor für die Attraktivität der Stadt sind neben ausreichenden Kindertagesplätzen die modern ausgestatteten vier Grundschulen, die Oberschule und das Gymnasium, ergänzt durch Sporthalle, Freibad, Hallenbad u. Reithallen.

Letzte Änderung: 14.10.2020 Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)