Cranzahl "An der Salzstraße"

Anschrift

Gemeindeverwaltung Sehmatal
Bürgermeister/-in
Sebastian Nestler
Dorfstraße 76
09465 Sehmatal OT Cranzahl

Kontakt

Tel: 037342 877 0 Fax: 037342 877 222 www.sehmatal.de

Weiterer Ansprechpartner

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Abteilungsleiter Akquisition/Ansiedlung
Herr Andreas Lippert
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden

Kontakt

Tel: +49 (351) 2138-0

Basisinformation

Lage :
Der Ortsteil Cranzahl liegt 7 km südlich von Annaberg-Buchholz. Das Gewerbegebiet befindet sich am westlichen Ortsrand in Richtung Walthersdorf. Weitere Informationen zum Gewerbegebiet unter: www.sehmatal.de -> Wirtschaft und Arbeit -> Gewerbegebiet
Gemeinde :
Sehmatal
Kategorie :
Nettobaufläche:
44.300 m²
Verfügbare Fläche:
10.791 m²

Autobahn:
A 72 / A 4: Stollberg-West (36,00 km)
Flughafen:
Dresden International (133,00 km)
Bahnhof:
Cranzahl (2,00 km)
Bundesstraße:
B 95: Bärenstein (3,00 km)

Altlast:
- keine Angabe -
Ansiedlungswünsche:
Produzierendes Gewerbe, Freifläche ist voll erschlossen und frei parzellierbar
Eigentümer :
Kommune

Technische Erschließung

Beschreibung

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Anbieter auf.

Profil der Region

Sehmatal ist eine Gemeinde im Erzgebirgskreis des Freistaates Sachsen und besteht aus den Ortsteilen Sehma, Cranzahl und Neudorf. Sehmatal hat 6.167 (31. Dez. 2022) Einwohner auf einer Fläche von 44,46 km². Die Gemeinde ist mitten im Naturpark Erzgebirge/Vogtland zwischen der Großen Kreisstadt Annaberg-Buchholz und Deutschlands höchstgelegener Stadt Oberwiesenthal am Fuße des Fichtelberges gelegen. Es grenzt an das größte zusammenhängende Waldgebiet des Erzgebirges. Unser Ort ist ein idealer Ausgangspunkt für Wander-, Rad- und Skitouren ins Erzgebirgskammgebiet. Touristisches Schmuckstück ist die dampfbetriebene Fichtelbergbahn. Im OT Neudorf befindet sich das wohl einzige Suppenmuseum Deutschlands. In der Gemeinde Sehmatal gibt es 4 Kindergärten, eine Grundschule im Ortsteil Neudorf und im Ortsteil Sehma eine Oberschule. Die Wirtschaftsstruktur zeichnet sich durch eine Vielzahl kleinerer und mittlerer Unternehmen in breiter Branchenvielfalt aus. Es entstand eine modernes Unternehmen der Elektroindustrie. Weiterhin siedelten sich Firmen aus der Branche des erzgebirgischen Kunsthandwerkes an, ebenso Unternehmungen der Kunststoffindustrie und des Transportgewerbes. Breitgefächert ist das Angebot der Handwerksbetriebe. Dazu gehört auch eine Firma, die Räucherkerzen herstellt und eine Schauwerkstatt betreibt. Als Wohnort besitzt Sehmatal aufgrund seiner ruhigen und landschaftlich reizvollen Lage ideale Voraussetzungen. Unsere neuen Wohngebiete in allen drei Ortsteilen fügen sich gut in die ländlichen Strukturen ein. Dort stehen teils noch sonnige und ruhige Grundstücke, die zum Wohnen einladen, zu einem günstigen Preis zur Verfügung. Die Kreisstadt Annaberg-Buchholz ist nur 7 km vom Sehmatal entfernt. Es besteht auch eine gute Verkehrserschließung, einerseits durch die Bundesstraßen B 95 und B 101 und andererseits durch die Anbindung an die Autobahnen A 72 und A 4. Weiterhin grenzt im Süden unmittelbar die Tschechische Republik an.

Letzte Änderung: 23.02.2024 Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)