Gewerbegebiet Wilhermsdorfer Straße

Anschrift

Gemeindeverwaltung Jahnsdorf
Bürgermeister/-in
Albrecht Spindler
Poststraße 1
09387 Jahnsdorf

Kontakt

Tel: 0371 271 820 Fax: 0371 271 8212 www.jahnsdorf-erzgeb.de

Weiterer Ansprechpartner

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Abteilungsleiter Akquisition/Ansiedlung
Herr Andreas Lippert
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden

Kontakt

Tel: +49 (351) 2138-0

Basisinformation

Lage :
Ortsrandlage am Verkehrslandeplatz, südwestlich vom Oberzentrum Chemnitz, 1 km zur B 169, 5 km zur A 72
Gemeinde :
Jahnsdorf/Erzgeb.
Kategorie :
Nettobaufläche:
106.000 m²
Verfügbare Fläche:
9.950 m²
Größte Parzelle :
9.950 m²
Kaufpreis:
Basis 18,00 Euro/m²

Flughafen:
Dresden International (98,00 km)
Autobahn:
A 72: Stollberg-Nord (5,00 km)
Bahnhof:
Pfaffenhain (2,00 km)
Bundesstraße:
B 169 (1,00 km)
Bahnhof:
Meinersdorf (7,00 km)

Altlast:
unbekannt
Ansiedlungswünsche:
produzierendes Gewerbe gemäß Positivliste des Rahmenplanes GA --- verfügbare Fläche: 9.950 m² --- die Fläche könnte noch geteilt werden
Eigentümer :
Kommune

Technische Erschließung

Beschreibung

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Anbieter auf.

Profil der Region

Fläche: 26,1 km² Einwohnerzahl: 5.411 (31. Dez. 2022) ~~~ Die Gemeinde Jahnsdorf/Erzgeb. mit ihren 4 Ortsteilen Jahnsdorf, Leukersdorf, Pfaffenhain und Seifersdorf befindet sich etwa zehn Kilometer südwestlich des Chemnitzer Stadtzentrums und sechs Kilometer nordöstlich der Großen Kreisstadt Stollberg/Erzgebirge. Die Gemeinde liegt in einer landschaftlich reizvollen Gegend zwischen Hügeln (von Schneckenberg 416 m bis Jägerhorn 548 m) und Tälern (Tal der Würschnitz) mit zahlreichen Rad- und Wanderwegen und reizvollen Ausblicken. ~~~ Jahnsdorf verfügt über eine günstige überregionale Verkehrsanbindung (B 169 im Westen, B 95 im Osten, B 180 im Süden). Die Bahnstrecke Chemnitz–Stollberg, ebenso wie die A 72 verlaufen durch das Gemeindegebiet. Wirtschaftlich bedeutsam ist auch der Flugplatz Chemnitz-Jahnsdorf. ~~~ Im Gemeindegebiet sind viele kleine und mittelständische Unternehmen angesiedelt. Es gibt mehrere Gewerbegebiete im Ort, wo auch noch Freiflächen für weitere Investitionsvorhaben zur Verfügung stehen. Schwerpunkte in der Wirtschaftsstruktur liegen u.a. in der Kfz-Zulieferindustrie, im Metallgewerbe und Maschinenbau.

Letzte Änderung: 23.02.2024 Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)