GG Hoffeld

Anschrift

Stadtverwaltung Oelsnitz/Erzgebirge
Bürgermeister/-in
Bernd Birkigt
Rathausplatz 1
09376 Oelsnitz

Kontakt

Tel: 037298 38 100 Fax: 037298 38 330 www.oelsnitz-erzgeb.de

Weiterer Ansprechpartner

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Abteilungsleiter Akquisition/Ansiedlung
Herr Andreas Lippert
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden

Kontakt

Tel: +49 (351) 2138-0

Basisinformation

Lage :
Das gemeinsame Gewerbegebiet der Städte Oelsnitz/Erzgeb. und Lugau liegt im Zentrum der Wirtschaftsregion Chemnitz - Zwickau in unmittelbarer Nähe der Bundesautobahnen A72 und A4.
Gemeinde :
Oelsnitz/Erzgeb.
Kategorie :
Nettobaufläche:
158.600 m²
Verfügbare Fläche:
95.700 m²

Bahnhof:
Oelsnitz (4,00 km)
Flughafen:
Dresden International (100,00 km)
Bundesstraße:
B 180: Lugau (2,00 km)
Bahnhof:
Neu-Oelsnitz (1,00 km)
Autobahn:
A 72 (3 km), A 4 (13 km) (3,00 km)

Altlast:
nicht vorhanden
Ansiedlungswünsche:
vorzugsweise produzierendes Gewerbe
Eigentümer :
Kommune

Technische Erschließung

Telekommunikation:
Highspeed-Internet-Anschlussmöglichkeiten, Symmetrische Bandbreiten (Down-/Upstream) bis zu 10 GB/s
Trinkwasser:
vorhanden + Löschwasserversorgung

Beschreibung

Flächen im GG Hoffeld in Oelsnitz/E.. Es stehen mehrere Flurstücke in verschiedenen Größen für Industrie-bzw. Gewerbebauvorhaben zur Verfügung. Bei Interesse nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf. Jenny Bochmann Tel. (03 72 98) 38 600 (Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung, Stadtverwaltung Oelsnitz/Erzgeb.).

Profil der Region

Die Stadt Oelsniz/Erzgeb. liegt am Nordrand des sächsischen Erzgebirgskreises, inmitten der Wirtschaftsregion Chemnitz-Zwickau, welche zu den wichtigsten Wachstumsgebieten im Bundesland Sachsen gehört. Der Standort bietet ideale Rahmenbedingungen für Gewerbeansiedlung. Kernbranchen der Region, zu denen die Automobil- und Zulieferindustrie, die Metallverarbeitung und die Mikrosystemtechnik zählen, sind auch in Oelsnitz und Umgebung mit wichtigen Unternehmen vertreten. Die gesamte Region ist durch die Autobahnen A4 (Dresden-Eisenach-Frankfurt/M.) und die A 72 (Hof-Chemnitz-Leipzig) sehr gut erschlossen. Die beiden sächsischen Großflughäfen Dresden (ca. 100 km) und Leipzig (ca. 130 km) sind zeitnah erreichbar. Für Kleinflugzeuge steht außerdem der Verkehrslandeplatz Chemnitz/Jahnsdorf (11 km) in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. Vorteile des Standortes sind, neben der guten Verkehrsanbindung, die sehr gute Infrastruktur und das große Potential an gut ausgebildeten Fachkräften. In Oelsnitz/Erzgeb. gibt es fünf Kindertagesstätten, eine Oberschule und ein Förderschulzentrum sowie eine Einrichtung der beruflichen Bildung. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oelsnitz-erzgeb.de sowie unter info@oelsnitz-erzgeb.de

Letzte Änderung: 23.02.2024 Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)