Gewerbegebiet Gerichtsberg

Anschrift

Stadtverwaltung Schneeberg
Leiter/-in
Heidi Schmidt
Markt 1
08289 Schneeberg

Kontakt

Tel: 03772 356 254 www.schneeberg.de

Weiterer Ansprechpartner

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Abteilungsleiter Akquisition/Ansiedlung
Herr Andreas Lippert
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden

Kontakt

Tel: +49 (351) 2138-0

Basisinformation

Lage :
Das Gewerbegebiet um den Gerichtsberg liegt zentral im Wirtschaftsraum Erzgebirge – westlich von Aue – am nördlichen Stadtrand von Schneeberg. Angesiedelt sind momentan 20 Unternehmen u.a. die Deutsche Post AG (DHL), diginetmedia, KEB Antriebstechnik GmbH, Stadtwerke Schneeberg GmbH und die Toom Baumarkt GmbH. Mögliche Nutzungsarten sind Industriegebiet, eingeschränktes Gewerbegebiet, Sondergebiet für großflächigen Einzelhandel. FLURSTÜCK 1277 / 33 und 1277/36 GEMARKUNG SCHNEEBERG 03 |?GEWERBEGEBIET UM DEN GERICHTSBERG
Gemeinde :
Schneeberg
Kategorie :
Nettobaufläche:
420.000 m²
Verfügbare Fläche:
22.900 m²
Größte Parzelle :
17.600 m²
Kaufpreis:
Basis 13,00 Euro/m²

Bahnhof:
Bad Schlema (5,00 km)
Bundesstraße:
B 93, B 169: Schneeberg (2,00 km)
Flughafen:
Dresden International (113,00 km)
Bahnhof:
Bad Schlema (5,00 km)
Autobahn:
A 72: Hartenstein (13,00 km)

Altlast:
nicht vorhanden
Ansiedlungswünsche:
Die Differenzierung der Flächennutzung in Industriegebiet (GI) gem. BauNVO §9, Gewerbegebiet (GE) gem. BauNVO §8, Mischgebiet (MI) gem. BauNVO §6 und Sondergebiet Handel sowie Gesundheit/Sozialwesen (SO) gem. BauNVO §11 ermöglicht einem breiten Spektrum an Unternehmen die Ansiedlung. horizontale Sicherung gegen Radon notwendig
Eigentümer :
Kommune

Technische Erschließung

Gasanschluß:
möglich
Abwasser:
erschlossen
Trinkwasser:
erschlossen
Stromversorgung:
erschlossen
Telekommunikation:
erschlossen

Beschreibung

Nutzungsart: Industriegebiet – GI Grundflächenzahl: 0,8 Baumassenzahl: 7,0 Gebäudehöhe: 18,0 m Erschließung: vollerschlossen Gasanschlussleistung: d 125 PE Gasleitungsanschluss in unmittelbarer Nähe (ca. 250 Meter) Zufahrt: über Silberbachstraß

Profil der Region

Fläche: 23,36 km² Einwohnerzahl: 13.994 (31. Dez. 2022) ~~~ Schneeberg ist eine Stadt im Westerzgebirge (Erzgebirgskreis, Freistaat Sachsen) und gehört zum Städtebund Silberberg. Mit dem Silberbergbau im ausgehenden 15. Jahrhundert wurde die Ansiedlung weithin bekannt. Über 500 Jahre durchgängiger Bergbau prägten die Geschichte und die Entwicklung der Stadt, in der heute ca. 14.500 Einwohner leben. Ein Industriegebiet, moderne Wohnmöglichkeiten, Kultur- und Sporteinrichtungen, eine gute soziale Infrastruktur und die Fertigstellung des Autobahnzubringers A 72 - Anschlussstelle Zwickau West (2016) garantieren angenehmen Lebenskomfort. Die Stadt liegt in unmittelbarer Nähe zu einem der wichtigsten Cluster der Metallverarbeitung im Freistaat Sachsen. Hervorragende Kompetenzen in den Bereichen Automotive, Anlagen- und Maschinenbau zeichnen die Region um Chemnitz und Zwickau aus. Schneeberg bietet insgesamt 6 Kindertagesstätten, alle Schulformen von Grundschule, Oberschule, Gymnasium, Berufsschulzentrum und Fachschule. Die Fakultät "Angewandte Kunst Schneeberg" der Westsächsischen Hochschule Zwickau bildet praxisorientiert, international vernetzt und erfolgreich Textil- und Modedesigner, Holzgestalter und Musikinstrumentenbauer aus. Die Stadt liegt in der touristischen Ferienregion Erzgebirge. Wanderwege führen durch intakte Natur und erschließen besonders die Bergbaulandschaft mit einer großen Vielfalt an Sachzeugen des historischen Bergbaus. Die Nähe zu den ausgewiesenen Rad- und Wanderwegen sowie den Wintersportzentren auf dem Erzgebirgskamm ist ein weiteres Plus der Bergstadt.

Letzte Änderung: 23.02.2024 Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)