Wassergrund Sohland

Anschrift

Gemeindeverwaltung Sohland a.d. Spree
Bürgermeister/-in
Hagen Israel
Bahnhofstraße 26
02689 Sohland

Kontakt

Tel: 035936 398 0 Fax: 035936 398 88 www.sohland.de

Weiterer Ansprechpartner

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Abteilungsleiter Akquisition/Ansiedlung
Herr Andreas Lippert
Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden

Kontakt

Tel: +49 (351) 2138-0

Basisinformation

Lage :
direkt an der B98 im Sohlander Ortsteil Wassergrund
Gemeinde :
Sohland a. d. Spree
Kategorie :
Nettobaufläche:
146.096 m²
Verfügbare Fläche:
1.000 m²

Bundesstraße:
B 98
Autobahn:
A4 (17,00 km)
Bahnhof:
Taubenheim (1,50 km)
Flughafen:
Dresden-Klotzsche (60,00 km)

Altlast:
nicht vorhanden
Ansiedlungswünsche:
produzierende Unternehmen
Eigentümer :
Kommune

Technische Erschließung

Es wurden keine Daten hinterlegt

Beschreibung

neben Kauf ist auch Miete im Gewerbe-Gründer-Zentrum (GGZ) möglich Dieser Standort im Internet: http://www.sohland-spree.com

Profil der Region

Die Gemeinde Sohland a. d. Spree ist mit 7.400 Einwohnern und 36 qkm die drittgrößte Gemeinde im Landkreis Bautzen, der insgesamt 160.000 Einwohner hat. Das Einzugsgebiet der Gemeinde umfaßt im Umkreis von 25 km ca. 100.000 Einwohner (ohne die Stadt Bautzen und die angrenzenden Gemeinden der tschechischen Republik). Die drei Ortschaften der Gemeinde (Wehrsdorf - Sohland - Taubenheim) werden von der Bundesstraße 98 (Bischofswerda - Zittau) durchquert. Der Anschluß an die Autobahn A 4 erfolgt nach 18 km in der Stadt Bautzen (Anschlußstellen Salzenforst, Bautzen-West oder Bautzen-Ost). Von Bautzen verläuft die Verbindung nach Sohland über die Bundesstraßen B 6, B96 und die Staatsstraße S 116. Sohland a. d. Spree ist Haltepunkt der Bundesbahn für die Strecke Dresden -Zittau. Sohland a.d. Spree hat zwei touristische Grenzübergänge in die tschechische Republik, wobei der Grenzübergang S 116 - Sluknov/Schluckenau (weiter Rumburk und Prag) als Grenzübergang für Pkw bzw. für Fahrzeuge bis 3,5 t eingerichtet ist. Die Gemeindeverwaltung (Hauptamt, Bauamt und Kämmerei) kennt die Verwaltungs- und Infrastukturanforderungen der Wirtschaft und gewährleistet schnelle Wege und persönliche Begleitung zum Landkreis Bautzen, zum Regierungspräsidium Dresden, zur Sächsischen Aufbaubank und zu anderen wichtigen Institutionen.

Letzte Änderung: 19.07.2024 Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)